Start - RPG

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Start - RPG

Beitrag von Willow Your Pillow am So Aug 30, 2015 8:47 pm

HIER:
avatar
Willow Your Pillow
Admin

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen http://rpgsbabaha.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von Willow Your Pillow am So Aug 30, 2015 9:32 pm

Sam
Sam beobachtete die Umgebung, die an ihm vorbei sauste, als sein Bruder und er selbst im Wagen Richtung nächster Fall fuhren. Zuvor hatten sie sich im letzten Motel, wo sie die Nacht über geblieben waren, über den nächsten Fall informiert. Der Auslöser ihrer Idee war Castiel gewesen, denn dieser hatte ihnen zuvor erzählt, dass die Stadt, zu der sie gerade fuhren, etwas Seltsames an sich hatte. Es schien dem Engel im Trenchcoat so, als wolle ein andere Engel nicht, dass man ihn finde und nun wollte er wissen: Wer war dieser Engel? Wenn es überhaupt einer war. All dies waren ja nur Vermutungen.
Sam überlegte scharf nach, während er aus dem Fenster weiterhin die Bäume an sich vorbeirasen sah, doch langsam richtete er sich im Sitz wieder gerade auf, denn die Sonne schien viel zu hell. Sie waren nun die ganze Nacht lang gefahren und man merkte dem großen Mann an, dass er nicht wirklich schlafen konnte. Sein Blick fiel auf Dean, welcher das Auto fuhr. "Sag mal, wann sind wir denn da?", murmelte er nur ermüdet.


Joey
Schon in der Stadt, zu der die Winchesters wollten, schritt ein junger Mann die Straße entlang. Er war auf dem Weg zum Haus seiner guten Freundin, der er eigentlich jeden Tag besuchte, jedoch war es immer wieder eine Freude, bei ihr zu klingeln, damit die beiden den Tag zusammen verbringen konnten. Bei der Haustüre angekommen, schlich sich ein leichtes Grinsen auf seine Lippen. Er hätte nie gedacht, dass das Leben auf der Erde so viel Spaß und Freude bringen konnten. Er fühlte sich hier wohl. Nicht so wie oben, zu Hause. Da wo Regeln und Disziplin herrschten. Nur die Arbeit. Joey betätigte die Klingel und wartete darauf, dass aufgemacht wurde. Beim Warten überlegte er schon einmal, was sie heute tun konnten, da beide einen freien Tag hatten.[/size][/font]


Zuletzt von Willow Your Pillow am So Aug 30, 2015 10:41 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Willow Your Pillow
Admin

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen http://rpgsbabaha.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von AwesomeSparkleBabaHa am So Aug 30, 2015 10:26 pm

Dean
Summt leise zur Musik, die aus dem Radio des Impalas kam und klopfte dabei mit den Fingern auf dem Lenkrad den Takt mit, während er seinen Blick aufmerksam auf die Straße gerichtete hat, als er Sam neben sich fragen hörte und er schaute kurz zu seinem Bruder rüber
"Noch ungefähr ne Stunde."
antwortete er und bewegt dabei leicht die Schultern, welche vom Langen Sitzen schon etwas verspannt sind
"ich hoffe nur wir brauchen nicht ewig bis wir ein Motel gefunden haben..."
fügte er dann noch hinzu. In letzter Zeit hatten sie damit immer ziemliche Probleme gehabt.

harlize saß gerade an ihrem Schreibtisch und zeichnete. Als Tätowiererin in der Ausbildung sah sie es als ihre Pflicht so viel wie möglich zuüben, und verbrachte auch jede Freie Minute mit zeichnen. Als die Klingel ging sprang sie jedoch gleich auf. Die Treffen mit Joey ging nun mal vor. Sofort ging sie zur Haustür, wobei sie sich ihre Türkis/ Grün gefärbten Haare schnell in einen Zopf band.
An ihrer Wohnungstür angekommen drückte sie auf den Knopf der unten die Haustür öffnete, öffnete dann ihre Wohnungstür und wartete Geduldig darauf das er die Treppe rauf kam
avatar
AwesomeSparkleBabaHa

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von Willow Your Pillow am So Aug 30, 2015 10:50 pm

Sam
Sam nickte nur auf seine Antwort hin. Eine ganze Stunde noch? Würde er das überhaupt noch schaffen? Man sollte ihn nicht falsch verstehen, er liebte es mit seinen Bruder in dem Impala zu fahren, doch dieses Mal war es ihm zu viel. Sein ganzer Körper war steif und er wollte sich einfach bewegen, um die Schmerzen loszuwerden. Dann wurde seine Aufmerksamkeit wieder auf Dean gezogen, nachdem er sich einmal gestreckt hatte. "Ich kann schon einmal anrufen und vielleicht sogar etwas buchen. Ich schaue kurz im Netz, ob es in der Nähe ein Motel gibt.", schlug der jüngere Bruder vor und kramte sein Handy hervor, um auf diesen nach einer Bleibe zu schauen, während er sich nach hinten lehnte.


Joey
Das Klingeln erklang und Joey drückte die Tür auf, um ins Treppenhaus zu gelangen, bevor er die Treppen hinaufgestiefelt kam. Joey hatte sich absichtlich diese Hülle ausgesucht. Auch wenn es für einen Mann, der sich so kleidete, nicht üblich war, hatte er ihn schließlich hereingelassen. Anfangs hatte Joey gedacht, dass seine Hülle auf jeden Fall verneinen würde, jedoch konnte er mit etwas Mühe hin doch überreden, dass er nicht unter Drogen stand und dies real gewesen war. Oben angekommen lächelte er seine Freundin an. "Na?", begrüßte er sie und lehnte sich an den Türrahmen. "Was dagegen, wenn du mich reinlässt?"
avatar
Willow Your Pillow
Admin

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen http://rpgsbabaha.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von AwesomeSparkleBabaHa am So Aug 30, 2015 11:27 pm

Dean
nickt leicht bei dem Vorschlag seines Bruders
"Mach das...ist wahrscheinlich angenehmer als-"
er gähnte einmal tief
"-als noch stundenlang durch die Gegend zu kurzen und nichts zu finden."
murmelte er und merkte wie er schläfrig wurde, weil es im Auto so schön Warm war, er in seine Jacke fast wie in eine Decke eingerollt war und selbst die Musik war so langsam, das es schwer war nicht eingeschlafen.
Erneut gähnte er tief und blinzelte dann leicht um die Augen auf zu halten.
Er war eindeutig schon zu lange wach

Charlize
Grinste breit als er auftauchte
"Hey."
begrüßte sie ihn dann und sah ihn gespielt ernst an
"Dich? Hier rein? Nein?"
meinte sie scherzend ehe sie einen Schritt zur Seite ging und ihn rein ließ, schloss die Tür hinter ihm und ging dann mit ihm ins Wohnzimmer
"Willst du was trinken?"
fragte sie dann entspannt
avatar
AwesomeSparkleBabaHa

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von Willow Your Pillow am So Aug 30, 2015 11:38 pm

Sam
Wieder kam ein Nicken von ihm. Doch diesmal war es eher abweisender, da immer noch am Handy nach einem Motel suchte, dass die beiden mieten konnten. Schon allein die Vorstellung, gleich in einem warmen Bett zu liegen und etwas schlafen zu können, ließ ihn die eine Stunde erträglich werden. Hoffentlich würde dann Castiel sie nicht stören. "Hier. Ich hab' eins. Liegt ziemlich am Rande der Stadt. Also nicht so auffällig, sollten wir Besuch bekommen." Sein Blick richtete sich für einen Moment auf Dean und er zog die Augenbrauen zusammen. Er schien wirklich kurz vor dem Zusammenbruch. "Soll ich fahren?", fragte er deshalb nach und zog die Augenbrauen hoch. Die Musik hatte ihn schon eh die ganze Zeit genervt, kein Wunder, dass es jetzt so schläfrig machte bei diesem langsamen Lied.


Joey
Sein Grinsen wuchs für einen Moment, als Charlize ihren Scherz brachte. Mit Joey konnte man immer scherzen, weshalb er nur konstant sein Grinsen behielt, als er eintrat. Seine Aufmerksamkeit richtete sich wieder auf die Grünhaarige, als sie ihre Stimme erhob. Nun wandelte sich das Grinsen in ein dankbares Lächeln um. "Klar, warum nicht? Her damit.", erwiderte er. Anfangs kam der Engel gar nicht damit klar, dass man ständig Essen und Trinken muss, um nicht aufzufallen, doch mit der Zeit hatte er sich daran gewöhnt und sogar einen kleinen Reiz darin gefunden.


Zuletzt von Willow Your Pillow am Mo Aug 31, 2015 7:16 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Willow Your Pillow
Admin

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen http://rpgsbabaha.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von AwesomeSparkleBabaHa am Mo Aug 31, 2015 12:06 am

Dean
Bei Sams Frage schüttelte er leicht den Kopf.
"Nein, geht schon. Noch halte ich durch. Außerdem lasse ich dich nicht mehr an das Steuer meines Babys, seit du da diesen Kratzer rein gefahren hast."
erklärte er leicht besserwisserisch, ohne sich darum zu kümmern das der Kratzer daher kam, das sie auf der Flucht vor einem Werwolf waren.
Für ihn hatte Sam mit Seinem Wagen vernünftig umzugehen, und wenn er das nicht schaffte, gehörte er auch nicht ans Steuer.

Charlize
"Gut, dann setzt dich schon mal."
meinte sie mit einem Nicken zum Sofa, ehe sie mit kurz in die Küche verschwand und aus dem Kühlschrank zwei kleine Flaschen Cola holte, die sie schnell öffnete, dann kam sie zurück ins Wohnzimmer, überreichte Ihm eine Flasche und ließ sich dann selber auf das Sofa fallen
"Und, gibts irgendwas neues?"
fragte sie ihn dann entspannt ehe sie einen Schluck auch ihrer Flasche nahm
avatar
AwesomeSparkleBabaHa

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von Willow Your Pillow am Mo Aug 31, 2015 7:20 pm

Sam
Einen Moment lang war Sam perplex, doch schnell wandelte sich seine Verwirrung in ein Schmunzeln. Er war diese Antworten gewöhnt. Wie oft hatte er nun schon gefragt, ob er für ihn fragen solle und wie oft schon hatte Dean verneint? Er schüttelte nur den Kopf über das seiner Meinung nach kindische Verhalten seines Bruders und wählte die Nummer des Motels, um wenigstens eine Sache erledigen zu können. Dass er den Kratzer darein gefahren hatte, sah er bis heute nicht ein. Es tat ihm ja Leid, dass sein Leben nun einmal wichtiger war als dieser Wagen. Aber mit Dean konntest diskutieren, solange du wolltest. Sein Wagen hatte immer Vorrang. "Hallo? Ja, guten Tag. Ich wollte für meinen Bruder und mich ein Zimmer mieten. Hätten Sie eins noch frei? ━ Mhm. Ungefähr in einer halben Stunde? ━ Ja? Vielen Dank. Wir kommen dann rein. ━ Oh, Millers. Ja. Millers. Mit zwei L. ━ Ja, auf wiedersehen und bis gleich." Mit einem erleichtern Seufzer lag Sam wieder auf. Nun, sie hatte nun einen Platz zum Schlafen. Das war doch was, nicht?


Joey
Wie es ihm gesagt wurde, setzte sich der junge Mann schon einmal auf das Sofa seiner Freundin und sah sich dann für einen Moment wartend um, bevor sein Blick wieder auf die Person, die das Wohnzimmer betrat fiel und ihm eine Flasche Cola reichte. Ein Lächeln spielte sich auf den Lippen des anderen ab, als er sich bedankte und den Deckel mit Leichtigkeit öffnete. Er grinste sie an, als er sich dann einen Schluck gönnte und zog die Augenbrauen in die Höhe? "Hm? Oh, nichts Besonderes. ━ Oh, ja! Die Katzen meiner Nachbarn haben Kinder bekommen! Sie wollen paar weggeben. Hättest du Interesse?"
avatar
Willow Your Pillow
Admin

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen http://rpgsbabaha.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von AwesomeSparkleBabaHa am Mo Aug 31, 2015 10:23 pm

Dean
Fuhr schweigend weiter durch die Nacht und gab irgendwann, nachdem Sam fertig war mit Telefonieren ein Genervtes Geräusch von sich
"Wenn ich noch einen Mucks von dieser Sängerin höre...!"
grummelt er dann und dreht am Radio Knopf herum um den Sender zu wechseln, da ihm das Geplärre der Sängerin, welche irgendwelche Balladen vor sich hin trällert tierisch auf die Nerven geht, und extrem einschläfernd ist. Er Brauch irgendwas Wach machendes.
Doch so sehr er auch am Radio Knopf dreht, überall sind nur Nachrichten oder Lieder die ihm nicht gefallen, weswegen er genervt aufgibt und sich an Sam wendet
"Gibst du mir bitte mal die AC/DC Kassette die in der Tür liegen sollte?"
fragt er dann nach und sieht seinen Bruder kurz erwartungsvoll an

Charlize
Hört aufmerksam zu und runzelt leicht die Stirn
"Ich würde sie sofort alle nehmen, du weißt das ich Katzen liebe, aber ich weiß nicht ob mein Vermieter da so begeistert von wäre... der Kerl hat doch gegen alles und jeden was."
meint sie nachdenklich und verzieht kurz das Gesicht bei dem Gedanken an ihren Vermieter, der jeden Tag mit neuen Regeln kommt, an die man sich zu halten hat, und wer es nicht tut wird sofort hochkant aus der Wohnung geworfen.
"Ansonsten würde ich sofort ja sagen."
avatar
AwesomeSparkleBabaHa

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von Willow Your Pillow am Mo Aug 31, 2015 11:14 pm

Sam
Mit geschlossenen Augen lehnte sich Sam zurück. Er wollte nun wirklich schlafen und zwar nicht in diesem Sitz hier, sondern in einem warmen und weichen Bett, wobei sie dann noch das Zimmer verdunkeln konnte. Bei der strahlenden Sonne war es fast unmöglich, zu schlafen. Er versuchte die Musik zu ignorieren. Jedenfalls war sie besser als das, was Dean immer hörte, jedoch wollte er dies nicht laut aussprechen, da er sonst wieder eine Standpauke von seinem Bruder bekommen hätte und er dies nun vermeiden wollte, besonders weil er so knatschig wurde, wenn er müde war. Auch war er erleichtert, dass er nichts gesagt hatte, nachdem Dean sich so aufgeregt über die Sängerin im Radio beschwert hatte und er nun seine Musik einlegen wollte. Na ganz toll. "Mhm━", murmelte er dann nur, als er die Augen einen Spalt öffnete, um nach der Kassette zu greifen und sie ihm zu reichen.


Joey
Der Mann stutzte die Lippen. Stimmt, da war ja noch etwas. Ihr Vermieter hatte ihn schon von der ersten Minute an genervt, da er nicht der freundlichste Mensch auf Erden war. Okay, nein. Wahrscheinlich der Unfreundlichste von allen und Joey hatte schon viele Idioten getroffen. Er lehnte sich zurück und legte den Kopf in den Nacken, als er die Wangen aufblies. Na, toll. Und dabei hatte er sich so gefreut, Charlize glücklich zu sehen und dieser Idiot von Mensch versaute es ihm. Denn was sollte er machen? Joey war nicht die Art von Engel, die sich durch seine Kräfte Vorteile verschaffte. Er hatte sich vorgenommen, so wenig Magie wie möglich zu benutzen, weil er erstens das Leben der Menschen wirklich all seinen Nachteilen erleben wollte und zweitens so weniger von seinen Brüdern und Schwestern geortet werden konnte. Sein Blick fiel wieder auf sie und er lächelte nur leicht. "Kein Problem. Ich bin mir sicher, sie finden jemand anderen. Ich würde auch eine aufnehmen, doch ich habe zu wenig Zeit." Eigentlich rechnete er nur mit jeden Moment, dass ein anderer Engel auftauchte und die Katze darüber leiden müsste. Nicht einmal die Tiere wurden von seinen Geschwistern verschont.
avatar
Willow Your Pillow
Admin

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen http://rpgsbabaha.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von AwesomeSparkleBabaHa am Mo Aug 31, 2015 11:39 pm

Dean
"Danke."
murmelte er und legte die Kassette ein, und merkte gleich, wie er sich wieder entspannte und seine Gereiztheit ein Stück verschwand, zumal er nicht mehr ganz so schläfrig war, wünschte sich aber dennoch endlich am Motel anzukommen und gab wieder etwas mehr Gas, als er endlich die ersten Schilder entdeckte, die auf die Stadt hindeuteten zu der sie wollten und er atmete erleichtert auf.
Gleich würde er sich endlich in sein Bett fallen lassen können und schlafen können...!
Er sah erneut zu seinem Bruder
"Wie heißt das Motel?"
fragte er dann während er das Gaspedal für die letzten Meter Highway nochmal kräftig durchdrückte

Charlize
zuckt leicht mit den Schultern
"Vielleicht rede ich demnächst nochmal mit ihm, wenn ich fest die Daumen drücke funktioniert es vielleicht doch noch... oder ich hab einfach das Glück das spontan in Frührente geht und der neue Vermieter ist entspannter."
scherzte sie dann leicht grinsend ehe sie sich kurz streckt, und trinkt nochmal einen Schluck Cola
"Naja spätestens wenn ich genug Geld für eine Eigentumswohnung habe, kann ich mir ein Haustier zulegen."
avatar
AwesomeSparkleBabaHa

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von Willow Your Pillow am Di Sep 01, 2015 12:08 am

Sam
Sofort bemerkte der Größere der beiden, dass sich Deans Muskeln schon bei den ersten Tönen der eingelegten Musik entspannten und er sich nun anscheinend viel wohler fühlte, was Sam wirklich beruhigte. Ein entspannter Dean war ein angenehmerer Dean. Nachdem er seinen Blick wieder zum Fenster gewandt hatte, um die Landschaft zu betrachten, da er aufgegeben hatte, zu versuchen zu schlafen, rieb er sich über das Gesicht, als er die Frage Deans hörte und selbst schon auf die Schilder aufmerksam wurde. "Ähm, warte eben━ Lazy Inn Bed & Breakfast.", verkündete der Winchester und sah sich dann schon einmal suchend um. Er wusste nicht genau, wo das Motel war, aber es musste nahe am Rande der Stadt liegen, als würden sie schnell da sein.

Joey
Er nickte auf ihren Vorschlag hin. Vielleicht konnte man wirklich mit ihm reden und vielleicht mochte er ja selbst Katzen. Okay, das war vielleicht etwas übertrieben. Dieser Mensch mochte wahrscheinlich nicht einmal die süßeste Katze, die ihm zu laufen würde. Seine Augen huschten wieder zu seinem Nebenan, als der Scherz seine Ohren erreichte und sich sofort ein Grinsen auf seinen Lippen bildete. "Vielleicht. Das wäre echt großes Glück.", murmelte er nur amüsiert vor sich hin, da diese Vorstellung echt wunderbar aber wahrscheinlich unerreichbar war. "Ich habe 'ne Hütte ein bisschen weiter südlich von ihr. Wenn du willst, könnten wir ein Wochenende dort runter fahren.", schlug er dann vor und sah fraglich zu ihr.
avatar
Willow Your Pillow
Admin

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen http://rpgsbabaha.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von AwesomeSparkleBabaHa am Di Sep 01, 2015 10:44 pm

Dean
nickte erneut
"Alles klar."
murmelte er und fuhr vom Highway runter, in die Stadt und schaute sich um, bis er endlich, endlich das Motel fand und dort auf dem Parkplatz hielt
"Endlich. Ich glaube ich habe mich noch nie so sehr auf mein Bett gefreut wie jetzt."
meinte er und stieg aus, dann streckte er sich erstmal ausgiebig. Er war völlig verspannt und ihm tat vom Sitzen einfach alles weh.
"Hol du schon mal die Sachen aus dem Kofferraum, ich hol die Schlüssel."
Ordnete er dann an und ging los zur Rezeption, holte die Schlüssel und Bezahlte auch direkt im Voraus für erstmal drei Nächte, dann ging er zu ihrem Zimmer und schloss die Tür auf


Charlize
Nickt eifrig bei Joes Vorschlag
"Klar, gerne. Ein bisschen Urlaub würde mir sicher mal ganz gut tun."
meinte sie dann begeistert
"Wo genau ist denn die Hütte?"
fragte sie dann interessiert und setzt sich etwas anders hin, sodass sie nun im Schneidersitz vor ihm saß und sah aufmerksam zu ihm.
Ein Wochenende abseits von dem Ganzen Stress den sie hier hatte würde ihr sicher gut tun, zumal sie schon seit Ewigkeiten keinen richtigen Urlaub mehr hatte
avatar
AwesomeSparkleBabaHa

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von Willow Your Pillow am Mi Sep 02, 2015 8:34 pm

Sam
Der jüngere Bruder musste bei dieser Aussage schmunzeln. Genauso erging es Sam auch gerade innerlich. Er erträumte sich schon die weiche Decke und das sanfte Kissen, nachdem er ausgestiegen war und zu seinem Bruder schielte. "Mach' ich.", murmelte er dann nur zustimmend und ging zum Kofferraum, um die Sachen herauszuholen so wie paar andere Jägergegenstände für den Notfall. Nachdem er den Wagen zugeschlossen hatte und davon ausgegangen war, dass der Impala wirklich abgeschlossen war, folgte er seinem Bruder ins Zimmer und sah sich erst einmal um. Gewöhnlich wie jedes andere Zimmer. Er stellte die Sachen ab und legte sich sofort auf eins der Betten. Es fühlte sich noch besser an, als er es im Auto erhofft hatte. Er könnte gleich einschlafen, müsste er nicht noch einige Researchern anstellen. Er setzte sich wieder auf und sah zu seinem Bruder. "Leg' dich ein bisschen hin."


Joey
Den Engel freute es sehr, dass seine Freundin zustimmte. Nun würde sie sich endlich etwas erholen können und Joey würde etwas von seiner Fährte ablenken, da er sich sicher war, dass schon einige Engel versuchten, ihn zu finden. Und dann war er auf jeden Fall dran. Er betrachtete sie schmunzelnd, als sie ihre Sitzposition änderte und suchte nach den passenden Worten, um die Hütte zu beschreiben. "Nun, sie liegt am Rande eines Wäldchens. Etwas abgeschieden. Du musst nur die Auffahrt zur nächsten Ort nehmen und bei der nächsten Abfahrt, einfach rechts und dem Weg folgen. Sehr einfach eigentlich.", erklärte er und lehnte sich dann zurück. Zum Glück hatte seine Hülle ein Auto, sodass nicht noch Charlize fahren musste.
avatar
Willow Your Pillow
Admin

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen http://rpgsbabaha.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von AwesomeSparkleBabaHa am Mi Sep 02, 2015 10:52 pm

Dean
Nachdem Sam die Sachen reingebracht hatte, schnappte er sich gleich seine Tasche und suchte sich seine Jogging Hose und ein T-Shirt heraus, um sich umzuziehen. So viel Zeit musste sein. Er verschwand kurz in das Bad und machte sich fertig, dann betrat er wieder das Schlafzimmer, und nickt leicht bei Sams Aussage
"Das brauchst du mir nicht zwei mal sagen."
murmelte er müde und ließ sich ins Bett fallen. Nun, wo er endlich lag, kostete es ihn all seine Willenskraft, nicht sofort einzuschlafen, sondern rollte sich erstmal in seine Decke ein, als sein Blick wieder auf seinen Bruder fiel
"Du solltest dich aber auch ausruhen, Sammy."
meinte er dann und sah ihn mit gespielt strenger Miene an

Charlize
Hörte aufmerksam zu und nickte ab und zu.
"Klingt wirklich schön."
stellte sie dann fest und lächelte dann
"Können wir aber machen, ich hab diese Wochenende sowieso noch nichts vor."
meinte sie dann grinsend. Der Gedanke daran das sie mit Joey ein Wochenende draußen in einer Hütte verbringen würde, gefiel ihr wirklich, zumal sie gerne draußen war, vor allem im Wald. Sie ging auch gerne Wandern, und liebte es Stundenlang durch die Natur zu laufen.
avatar
AwesomeSparkleBabaHa

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von Willow Your Pillow am Mi Sep 02, 2015 11:15 pm

Sam
Genau das hatte der Angesprochene erwartet. Eigentlich wollte er auch schlafen und sich ausruhen, denn auch für ihn war die Fahrt nicht gerade angenehm gewesen, doch wollte er sich auch informieren über die Stadt, die vergangenen Ereignisse und die Bewohner. Aber irgendwie hatte er schon Recht. Er sollte sie ausruhen. Wahrscheinlich würde es der Winchester nicht einmal bis zum Tisch, an dem seine Tasche, in welcher der Laptop war, gelehnt stand, schaffen. Langsam legte er sich auf den Rücken und starrte die Wand an. Er wusste genau, wenn er nun die Augen schließt, würde er auf jeden Fall einschlafen. "Für 'ne Stunde━ Maximal━", murmelte er deshalb nur schläfrig, bevor er gähnte. Müde konnte er sowieso nicht nachdenken.


Joey
Wusste er doch, dass er ihr damit eine Freude machen konnte! Ihn freute es umso mehr, dass Charlize sofort zustimmte und nicht vorher überlegen musste. Man konnte in seiner Hütte zwar nicht wirklich was mit Storm anfangen, aber er war ein Engel, sowas brauchte er eh nicht. Und er hatte sich so eingebürgert, dass ein Wochenende in der Natur eh eine Abwechslung war. Er hatte schon immer Vaters Schöpfung geliebt. Den Mensch und so die Erde. Er hatte immer das Gefühl gehabt, dass seine Geschwister dies nicht zu schätzen wussten. Für einen Moment war er in Trance, bevor er dann den Kopf schüttelte und Charlize sanft auf den Oberschenkel klopfte, um ihr Aufmerksamkeit zu bekommen. "Wollen wir uns einen Film reinziehen?" Da heute Freitag war, würden sie sicherlich Morgen losfahren können, weshalb er heute dann nichts mehr Spannendes machen wollte, sondern einfach zu gammeln.
avatar
Willow Your Pillow
Admin

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen http://rpgsbabaha.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von AwesomeSparkleBabaHa am Do Sep 10, 2015 11:19 pm

Dean
"Hm..."
kam es nur noch von Dean, dann waren ihm die Augen auch schon zugefallen und er war in einen Tiefen, angenehmen Schlaf gesunken. Er kuschelte sich tiefer in seine Decke ein und rollte sich zufrieden murrend ein.

Charlize
Nickte sofort und grinste dann
"Klar... irgendwelche Wünsche?"
fragte sie vergnügt und stand auf um ihre Riesige Kiste Voller DVD´s zu holen
"Wir können uns dazu auch Popcorn machen, wenn du willst."
schlug sie dann noch vor während sie den Schrank in ihrem Wohnzimmer öffnete und die Kiste hervorholte und diese auf den Wohnzimmertisch stellte, sie öffnete und ein Paar der DVD´s rausholte damit Joe sie sich in ruhe anschauen konnte um eine Entscheidung zu fällen
avatar
AwesomeSparkleBabaHa

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von Willow Your Pillow am Fr Sep 11, 2015 10:11 pm

Sam
Seine Augen huschten zu seinem Bruder, als keine wirkliche Antwort mehr kam und er bemerkte, dass dieser schon eingeschlafen war, was ihm ein Lächeln auf seine Lippen zauberte. Sein Bruder sah so friedlich aus, wenn er schlief. Als hätte er gar keine Sorge mehr. Aber da war leider nur eine Vorstellung in Sams Kopf. Das Leben war nicht so sorgenfrei. Ein Seufzen entfloh ihm, als er sich umdrehte, um die Augen zu schließen. Zwar wollte der Winchester noch etwas wach bleiben, doch lange hielt dies nicht an, denn schnell war er in seinen Träumen verschwunden.

Joey
"Hm, eine gute Frage...“, murmelte der Punk und sah nachdenklich an die Decke. Auf welchen Film hatte er denn gerade Lust? Ach, er konnte gerade wirklich alles sehen, aber irgendwie verspürte er das Bedürfnis, zu lachen. "Wie wäre es mit einer Komödie...?“ Fraglich betrachtete der Größere seine Freundin und grinste bei ihrem letzten Kommentar. "Popcorn wäre der Hammer.“, gab er dann zu, denn er hatte eine Schwäche für das gepoppte Korn.
avatar
Willow Your Pillow
Admin

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen http://rpgsbabaha.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von AwesomeSparkleBabaHa am Fr Sep 25, 2015 6:42 pm

Charlize
Grinst und beginnt dann die DVD Hüllen der verschiedenen Komödien herauszusuchen welche sie dann auf dem Wohnzimmertisch verteilte
"Alles klar, dann such mal eine aus... von mir aus auch zwei, Zeit haben wir ja jetzt genug."
meint sie dann grinsend ehe sie aufsteht
"Ich mache so lange das essen fertig."
dann geht sie zur kleinen Küche der Wohnung, lässt aber die Tür auf um noch mit ihm reden zu können und sucht die Schränke nach allem möglichen durch bis sie schließlich eine Packung Popcorn für die Mikrowelle gefunden hatte sowie noch ein paar andere Knabbereien
avatar
AwesomeSparkleBabaHa

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von Willow Your Pillow am Fr Sep 25, 2015 7:49 pm

Joey
"Mach ich.", erwiderte der Punk und schenkte ihr ein Grinsen, bevor er sich dann vor den Tisch kniete, um die ganzen Hüllen zu betrachten. Natürlich hatte er die meisten schon mindestens einmal gesehen, er hatte viel Zeit auf der Erde verbracht, doch einer stach aus der Menge heraus. Er schmunzelte leicht und betrachtete die Rückseite. Eine Komödie über einen Engel und einen Dämonen. Leichte Ironie. Aber hey, der Film war wirklich gut gemacht und brachte ihn wirklich dauerhaft zum Lachen. Gerade war er dabei, einen weiteren Film auszusuchen, da fiel ihm auf, dass zwischen den ganzen Komödien anscheinend ein Horrorfilm mit reingerutscht war. Und anscheinend war dieser nicht gerade harmlos. Er betrachtete die Hülle und lächelte leicht bei dem Gedanken, wenn Charlize sich gruseln sollte, sie beschützend in die Arme zu schließen. "Hey, wie wäre es statt zwei Komödien, eine Komödie und einen Horrorfilm?"

Sam
Seine Atmung war ruhig und gleichmäßig. Es herrschte Stille im Raum, während die beiden friedlich schliefen. Genau das brauchte der jüngere Bruder, auch wenn er es niemals zugeben würde. Gerade drehte er sich auf die andere Seite, die die vorherige Position ungemütlich geworden war und kuschelte sich in sein weiches und warmes Bett ein, als er plötzlich eine Präsenz bemerkte. Er zog die Augenbrauen im Schlaf zusammen und öffnete seine Augen für einen Moment nur einen Schlitz, um zu schauen, wer oder was dort war, als er dann mit weit aufgerissenen Augen sich hochrappelte und fast rückwärts vom Bett stolperte. "Verdammt, Cas. Was soll das?"

Castiel
Der Engel musste insgeheim zugeben. Er tauchte nicht gerade erst auf. Um ehrlich zu sein, er stand schon für circa zwei Minuten da und beobachtete die beiden Brüder beim Schlafen. Wecken wollte er sie nicht, denn er wusste wie stressig die Fahrt hier her gewesen war, aber Castiel spürte die Präsenz des anderen Engels nun ganz stark und im Alleingang konnte er ihn nicht ausfindig machen, da an manchen Stellen Sigillen waren, die ihn vom Eintreten abhielten. Wahrscheinlich ein Ablenkungsmanöver, doch es waren zu viele, um sie alle abzugehen. Deshalb stand er nahe bei Sams Bett und kam etwas näher, wobei er einfach hoffte, dass dieser von alleine aufwachte, was zum Glück auch der Fall war. Er richtete sich wieder auf und zuckte nur leicht unbeteiligt die Schultern. "Wir müssen uns beeilen. Ich spüre den anderen Engel stärker als je zuvor."
avatar
Willow Your Pillow
Admin

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen http://rpgsbabaha.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von AwesomeSparkleBabaHa am Sa Sep 26, 2015 7:33 pm

Dean
Als er Sams Aufschrei hörte zuckte er ziemlich heftig zusammen und sah sich verpeilt um, sah durch das Licht von draußen nur eine Schwarze Gestalt die neben Sams Bett stand, was ihn sich Panisch aufrichten ließ.
Hektisch tastete er nach seiner Waffe, warf dabei seine Nachttisch Lampe um, ehe er in der Aufregung rückwärts aus dem Bett purzelte, sich in einer völlig übertriebene Geste aus einer Möglichen Schussbahn rollte und sich dann mit seiner Waffe in der Hand leicht aufrichtete. Gerade als er Abdrücken wollte erkannte er den Engel und ließ die Waffe sinken, sein Puls entspannte sich wieder.
"Castiel du Arsch."
brummte er dann angesäuert
"Mach sowas nie, nie wieder! Deinetwegen sterbe ich noch an einem Herzinfarkt!"
Er stand auf und rieb sich müde die Augen, ehe er Castiel Böse ansah
"Oh toll, dein Engel kann aber noch warten bis ich ausgeschlafen hab. Ich bin seit Ewigkeiten Wach, so gnädig wirst du doch noch sein!"
brummelte er und musterte den Engel vor sich aus vor Müdigkeit verquollenen Augen.


Charlize
Sie hatte gerade das Popcorn in die Mikrowelle getan als sie Joeys Stimme hörte und sah aus der Küchentür heraus, dann grinste sie leicht bei dem Blick auf die DVD in seiner Hand
"Ein Horrorfilm? Klar, warum eigentlich nicht. Hab den auch schon ewig nicht mehr gesehen."
Meinte sie dann und freute sich nun umso mehr auf den Filmeabend. Sie gruselte sich bei Horrorfilmen eigentlich nie, das einzige wofür sie Anfällig war, waren Jumpscares,
da sie sich jedes mal erschreckte, egal wie oft sie die Filme schon gesehen hatte.
Und dieser Film strotzte nur so vor Jumpscares, aber gerade das machte für sie den Reiz an Horrorfilmen aus.
Schnell machte sie die Knabbereien fertig und brachte die Schüsseln zurück in das Wohnzimmer wo sie sie auf dem Wohnzimmertisch abstellte und dann mit der Komödie in der Hand zu ihrem DVD player ging und diese dann dort einlegte
avatar
AwesomeSparkleBabaHa

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von Willow Your Pillow am Sa Sep 26, 2015 10:42 pm

Joey
Wenn Joey einen richtigen funktionalen Körper hätte, würde sein Herz jetzt vor Freude einen Sprung machen. Sein Plan hatte anscheinend zum Teil schon einmal geklappt, wie schön. Nun musste sie sich nur noch erschrecken. Vielleicht sollte er die Lautstärke etwas━ Nein, auch wenn Joey die Fähigkeit dazu hätte, es unauffällig zu tun, so jemand war er nicht. Er nutzte seine Vorteile nicht so aus und außerdem wollte er diese schönen Momente mit Charlize nicht erzwingen. Sie sollten schon von alleine so geschehen. Als Charlize die Knabbereien auf dem Tisch abstellte, nachdem sie wieder den Raum betreten hatte, nahm er sich schon eine Hand voll. Anscheinend hatte er die gleiche Veranlagung wie ein gewisser anderer Engel. Auch freute er sich schon auf die Komödie. Das bedeutete, er würde ihr Lachen wieder hören, wenn die lustigen Stellen kamen und um ehrlich zu sein, es steckte ihn auch an. "Sehr gut.", murmelte er nur noch zustimmend und streckte sich dann, um es sich gemütlich zu machen.

Castiel
"Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob wir wirklich die Zeit dafür haben, Dean. Ich weiß nicht wie lange das Signal so stark bleibt und wenn er bemerkt, dass wir hier sind, könnte er abhauen. Ich will das nicht riskieren.", erklärte der Engel in einem sachlichen Ton und drehte sich dabei Dean zu. Er verstand zwar, dass man nach so einer langen Zeit viel Schlaf brauchte, aber wenn sie ihn wieder verlieren würden, müssten sie dies alles nochmals machen. Vielleicht fanden sie ihn dann auch nie wieder. "Würdet ihr euch dann fertig machen und losfahren? Ihr könnt nachher noch schlafen, nachdem wir den Engel gefunden haben." Der Schwarzhaarige war sich sicher, dass Dean nicht so begeistert von dem Vorschlag sein würde, weshalb er sich an Sam richtete, wobei er hoffte, diesen umstimmen zu können.

Sam
Aber auch Sam war nicht gerade begeistert von dieser Idee. Sein warmes und weiches Bett war wirklich verlockend, aber er verstand auch einerseits den Standpunkt von Castiel. Wenn es dem Engel so wichtig war, diesen anderen Engel zu finden und gerade die richtige Zeit dafür war, wollte er dem nicht im Wege stehen, weshalb er sich müde aus dem Bett begab und zu Dean sah. "Dean... Was ist, wenn Cas den Engel nachher nicht mehr spürt? Wir haben schon Schlimmeres durchgestanden als das.", versuchte sein jüngerer Bruder hin umzustimmen, aber bei Dean war das immer eine Sache, ob er zustimmte oder sich auf die anderen Seite legte, um weiterzuschlafen.
avatar
Willow Your Pillow
Admin

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen http://rpgsbabaha.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von AwesomeSparkleBabaHa am Sa Sep 26, 2015 11:08 pm

Charlize
Sie legte die DVD ein und holte dann noch während der Vorspann bis zum Menü lief noch Eine Große Flasche Fanta und eine Große Flasche Cola aus der Küche damit sie später nicht während des Films laufen musste, stellte zwei Gläser dazu und ließ sich dann auf das Sofa fallen, ehe sie sich die Fernbedienung schnappte und den Film startete.
Sie musste zugeben das Joey was Komödien anging genau den richtigen Riecher hatte, da er sich direkt ihre Lieblingskomödie ausgesucht hatte und sie schon beim Vorspann nicht anders konnte als vor Vorfreude zu grinsen. Sie schaltete noch schnell vom Sofa aus das Licht aus um ein besseres Kino Feeling zu haben und machte es sich richtig bequem.

Dean
Dean hatte große Lust zu protestieren und sich einfach wieder hinzulegen, aber er wusste das Castiel recht hatte, was ihn seufzen ließ.
"Von mir aus. Aber danach bist du mir was Schuldig, Cas."
bemerkte er während er sich durch die Haare fuhr und seine Sachen zusammen suchte
"Das du diesen Engel auch ausgerechnet jetzt finden musstest..."
murmelt er dabei leicht frustriert, während er seinem Warmen Bett nachtrauerte, bis er schließlich alles hatte was er brauchte
"Dann hauen wir diesen Engel mal eins auf die Mütze... und danach nichts wie zurück ins Bett."
brummelte er und zog sich noch seine Lederjacke über, ehe er mit den anderen nach draußen ging und zu seinem Wagen lief, dem er leicht begrüßend auf das Doch klopfte
"Tut mir leid Baby, scheint als gäb es heute Überstunden."
murmelte er und sah dann zu Cas
"Kommst du mit oder nutzt du deine Super Engelskräfte und beamst dich vor?"
avatar
AwesomeSparkleBabaHa

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von Willow Your Pillow am Sa Sep 26, 2015 11:34 pm

Joey
Der Engel genoss die Atmosphäre, die entstand, als das Licht ausging. Nur die beiden und dieser einmalige Film. In solchen Momenten konnte Joey seine ganzen Probleme vergessen, denn war so, als wäre die Zeig stehen geblieben. Er lehnte sich zurück, nachdem er die Decke, die immer zusammengefaltet am Rande des Sofas lag und legte sie über die beiden Körper, bevor sich ein zufriedenes Lächeln auf seinen Lippen ausbreitete. Für einen Moment schloss er sogar die Augen und atmete erleichtert aus. Ja, es fühlte sich verdammt gut an. Als er schon den ersten Dialog hörte, öffnete er seine Augen wieder und starrte zum Bildschirm. Doch irgendwas fühlte sich auf der anderen Seite auch schlecht an, doch er konnte nicht deuten, was es war. Dass da vielleicht was auf ihn zukam, daran würde Joey nicht einmal denken!

Castiel
Ein schmales Lächeln bildete sich auf den Lippen von dem Engel, als er das Grummeln von dem Winchester hörte. "Natürlich, Dean. Ich bin euch wirklich was schuldig. Ohne euch würden ich an ihn eh nicht drankommen.", erwiderte er nur und beobachtete die beiden Brüder, wie sie sich fertig machen und folgte ihnen dann nach draußen. Natürlich war er besorgt, dass der Engel ihn bemerken und sofort aufhauen würde. Deshalb war es ihm auch lieber, dass er seine Kräfte nicht in Nähe des Engels einsetzte, sondern mit den beiden mitfuhr. "Nein, ich werde mit euch fahren. Ich weiß nicht wie scharf seine Sinne sind und ob er mitbekommt, ob ich diese benutze. Es ist zu riskant.", erklärte er, während er zur Tür nach hinten ging, um einzusteigen.

Sam
Auch Sam kam nicht drum rum, sich ein amüsiertes Lächeln zu verkneifen, als er die Laune seines Bruders sah. Er schien nicht wirklich darüber begeistert, dass sie nun wieder los mussten, aber ihn so frustriert zu sehen, war doch schon lustig, auch wenn es ihm nicht anders ging. Aber zu mindestens musste er jetzt nicht fahren und konnte noch etwas im Beifahrersitz schlafen. Er machte sich fertig, fuhr sich durch die unordentlichen Haare und folgten seinem Bruder nach draußen zum Wagen. Er stieg schon ohne auf die anderen zu achten ein und starrte auf sein Handy. Die Sonne war nun hoch am Horizont und Sam war sich sicher, dass er blind werden würde, so sehr stach sie in seinen Augen. Sein Blick fuhr nach draußen zu den beiden anderen und er wartete darauf, dass die beiden auch einstiegen. Er wollte es nicht zugeben, aber er wollte das auch hinter sich bringen.
avatar
Willow Your Pillow
Admin

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen http://rpgsbabaha.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von AwesomeSparkleBabaHa am So Sep 27, 2015 2:59 pm

Dean
Nickt nur und steigt dann selber ein, macht sich fest, wartet bis alle sitzen und startet dann den Motor. Zu müde um noch mehr Worte zu wechseln fuhr er los, und wendet sich erst nachdem er vom Gelände des Motels runtergefahren ist erneut an Castiel
"Wo muss ich hin?"
fragt er dann nach, und hofft dabei inständig der Engel konnte ihm genau sagen wo er hin muss, da er keine Lust hatte erst stundenlang durch die Stadt zu fahren bis sie gefunden hatten wonach sie suchten.
Während er erwartungsvoll auf die Antwort des Engels wartete fuhr er weiter in die Innenstadt rein, wo Ein reger Verkehr herrschte und er mühe hatte sich vor Müdigkeit auf die ganzen Autos und Fußgänger zu achten, was ihn nur noch missmutiger stimmte

Charlize
Zufrieden grinsend schaute sie sich mit Joey den Film an und futterte dabei mit ihm das Popcorn, lachte sich bei den Witzen halb tot, regte sie wie jedesmal über die Blödheit der Charaktere auf und genoss den Film mit vollen Zügen, dabei lehnte sie irgendwann leicht an Joey
avatar
AwesomeSparkleBabaHa

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 30.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Start - RPG

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten